Presse

Anbei finden Sie die wichtigsten Fakten zum Profil des Impulz Theaterprojekte e.V.

Konzept der Impulz Theaterprojekte

Die Impulz Theaterprojekte bieten Kurse für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 – 19 Jahren. Einige Jugendliche sind bereits seit fast 10 Jahren bei uns und helfen jüngeren Kindern bei ihren Inszenierungen.

Jede Theatergruppe bringt in der Regel, einmal pro Jahr ein Stück auf die Bühne, das mit einem soziokulturellen Hintergrund aus der Lebenswelt der Kinder entsteht. Gearbeitet wird dabei oft auch mit Videoprojektion und Kurzfilmen, wodurch moderne Medien mit zeitloser Theaterarbeit verbunden werden.

Einmal pro Jahr gibt es einen Monologabend, der gruppenübergreifend sozialkritische Themen kindgerecht in einen Theaterabend verpackt.

Geleitet werden die Kurse von Fachleuten aus den Bereichen Schauspiel, Regie und Theaterpädagogik. Bei Inszenierungen werden wir durch Profis aus den Bereichen Fotografie, Grafik, Bühnen und Ton/Technik sowie Make up und Maske unterstützt.

Durch diese Professionalität erleben die Kinder und Jugendlichen einzigartige Bühnenmomente und finden ein geschütztes, von Fachleuten geleitetes Medium um sich ausdrücken zu können!

Unsere Gemeinnützigkeit belegen wir dadurch, dass wir im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten, Teil- und Vollstipendien vergeben. So geben wir auch finanziell schwächer gestellten Familien die Möglichkeit, ihre Kinder an unseren Kursen teilnehmen zu lassen. Geschwisterkinder sind bei uns generell stark reduziert! Darüber hinaus versuchen wir die Eintrittspreise bei unseren Stücken gering zu halten und bieten auch immer wieder, für Kinder, kostenfreie Aufführungen an.

Das wir trotz unserer Größe einen sehr direkten und nahen Draht zu den Familien pflegen, liegt vor allem an unserer familiären Struktur:

Den Vorstand sowie die Leitung der Impulz Theaterprojekte haben Nadine und Ronnie Wellnitz, die gemeinsam mit ihren drei Töchtern einen nahen Draht zu den Familien und zum Stadtteil pflegen.

Alle Fakten auf einen Blick:

  • Die Arbeit der Impulz Theaterprojekte gibt es seit 2003.
  • Seit 2009 sind wir ein eingetragener und gemeinnütziger Verein.
  • Der Bereich Impulz Gewaltprävention endstand 2011 als neues und eigenständiges Konzept der Impulz Theaterprojekte.
  • Die Geschäftsführung liegt bei Ronnie Wellnitz (Künstlerische/pädagogische Leitung) und Nadine Wellnitz (Verwaltung/Organisation).
  • Immer wieder haben wir Praktikanten aus den Bereichen Sozialpädagogik und/oder Theaterpädagogik am Haus
    sowie Schüler unterschiedlicher Jahrgänge im Orientierungspraktikum.
  • Im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten vergeben wir Voll- und Teilstipendien.
  • Geschwisterkinder sind stark ermäßigt.
  • Derzeit sind mehr als 170 Kinder und Jugendliche an unserem Haus.
  • Die Kinder und Jugendlichen kommen aus ganz Düsseldorf.
  • Jährlich inszenieren wir mittlerweile 4-5 Theaterstücke sowie einen Gruppenübergreifenden Monologabend.
  • Aufführungsort der Theaterstücke sind die Jazz Schmiede Düsseldorf ,das Theatermuseum Düsseldorf, die Freizeitstätte Garath und das TAS in Neuss.
  • Die Impulz Theaterprojekte sind Kooperationspartner der WOGEDO.
  • Wir bieten Projekte und Angebote für Kindergärten und Schulen an.
  • Wir sind Partner der Kulturliste Düsseldorf.
  • Wir sind Medienpartner der Libelle.

weitere Infos und Bilder für Presse unter: nwellnitz@impulz-theaterprojekte.de